Mégane Fournier

Aus-/ Weiterbildung

Werdegang

Aktuelle Interessen

Am Ende ihrer Grundausbildung praktizierte Mégane in einer Privatpraxis in der Deutschschweiz, wo sie ihre Kenntnisse in muskuloskelttaler Physiotherapie und manueller Therapie perfektionierte. Während ihres letzten Praktikums erwarb sie auch die Grundlagen der Neurologie an der Rehaklinik Bellikon (SUVA). Derzeit interessiert sie sich auch für den Bereich Beckenperineologie und postpartale Rehabilitation.